ACF Fiorentina – SSC Neapol 3:3

Betathome GermanyAtemberaubende Offensive Spektakel wurde in Florenz, gesehen, die Neapel besucht wurde. Das Spiel fiel insgesamt sechs Tore, drei auf jeder Seite! Die auffälligste Figur war Fiorentina mit zwei Toren und einem Assists Federico Bernardeschi, auf die Gastgeber wieder schwer fassbar Dries Mertens.

Napoli im Falle eines Sieges könnte den dritten Platz, versichern aber so kann es kommen. Vor dem fünften Mailand hat einen Vorsprung von zwei Punkten, aber die Rossoneri ein verschobenes Spiel mit Bologna für gut. Fiorentina nach einem Punkt in der neunten gewinnen.

Das Spiel nezačlo sicherlich sorgfältig und Richter Tagliavento zog zwei gelbe Karten bereits innerhalb der ersten drei Minuten. Sinners Verteidiger Raul Albiol und Stürmer Nikola Kalinic. Wie auch immer, war das Spiel mehr aktiv in Neapel und AC Florenz Spiel ging spürbar Abwesenheit von Bet-at-home wetten bonus kreativen Mittelfeldspieler Borja Valero. In der 25. Minute zeigte er einen schönen Fußball Moment Lorenzo Insigne, der weit über den Strafraum in der Mitte und perfekten Schlag rechts Galgen selbst gemachte Schrein gefegt abstammen -1 0 für Napoli. Zehn Minuten später setzte er sich und Dries Mertens, aber das Ziel ist nicht im Abseits richtig erkannt worden.

Fazit Die erste Hälfte wurde von dem gleichen Geist wie sein Anfang markiert – wieder innerhalb von drei Minuten, die sie eine gelbe Karte für Pepe Reina und Oliver sah, brakář Neapel Strafe für einen Foul, aber der Schiedsrichter, der sich gesprochen gefoult Kalinic.

Fiorentina, in der ersten Hälfte konnte nicht nachweisen, viel, aber zu Beginn der zweiten Hälfte, genossen eine glückliche Siedlung. Eckstoss Bernardeschiho nach dem Ziel geändert, dann Richtung, so dass Pepe Reina absolut nichts tun konnte. Kompensatorische Schuss auf alle nach Neapel winkte und umgekehrt übernahm sie die Führung zurück. Zuerst gegen Oliver Mertens gut geschlagen, aber einen Augenblick später zögerte Tomović Mertens und streng bestraft! Belgische forvard und bestätigt die hervorragende Schuss Form.

Weder Neapel von den Toren lange Triumph. Unmittelbar pro Minute top sportwetten streckte er von einem mittleren Abstand wieder heraus Bernardeschi und sein Versuch, passen genau auf die Torpfosten! Viola, genossen zudem eine sensationelle Wende. Ausgezeichnete spielen Bernardeschi erfunden Pass für Zárateho und das ist kein Problem übertraf damit zügeln.

Inland gehalten vielversprechenden Führung in der vierten Minute der Sitzung, wenn Salcedo plump Mertens gefoult eindringende und justiciar hatte keine andere Wahl, einen Elfmeter gibt. Das Gewicht des Augenblicks sich entschieden Manolo Gabbiadini zu nehmen, war sein Kick überhaupt nicht überzeugend und zudem Tatarusanu gefangen Richtung ist eng, aber letztlich placírka die Stange einrastet. Napoli und Fiorentina zog auf dem Spielfeld 3: 3, die später AC Milan verwendet werden kann.

Rate this post